Kinderorte Natur & Wanderungen

Unterwegs auf dem Trimm-Dich-Pfad im Erlanger Meilwald

Sportübung Meilwald

Heute wird es sportlich und ein wenig nostalgisch. Vor kurzem waren mein Sohn und ich sportlich unterwegs und haben das erste Mal den Trimm-Dich-Pfad im Erlanger Meilwald ausprobiert. Normalerweise sollte man den Weg natürlich joggen, wir haben die Strecke des Waldsportpfades jedoch als Spaziergang bestritten und Kondition, Kraft und Ausdauer auf diese Weise trainiert 😉

Sportlicher Rundweg

Der Trimm-Dich-Pfad startet an der Spardorfer Straße und kann das ganze Jahr über genutzt werden. Wer momentan nicht ins Fitnesstudio kann, für den ist der Pfad eine gute Alternative und dazu noch vollkommen kostenlos. Mein siebenjähriger Sohn war gleich begeistert. Wenn hier jemand Ausdauer hat und sportlich ist, dann er. Wir folgen also dem Pfad hinein in den Wald und stehen auch schon vor der ersten Hinweistafel. alle 400 Meter findet sich ein Sportgerät mit einer speziellen Übung. Eine Tafel an jedem Gerät gibt Anweisung, was genau gemacht werden muss. Junior hat seinen Spaß bei der ersten Aufwärmübung. Und weiter geht’s.

Obwohl ich überhaupt kein sportlicher Typ bin, habe auch ich Spaß an dem sportlichen Rundkurs durch den Meilwald. Kniebeugen, Hangeln, Klimmzüge oder Weitsprung. Ich gebe mein Bestes. und trotzdem wirft mein Sohn bei manchen Übungen mitleidige Blicke auf mich. Insgesamt befinden sich auf dem Weg 16 Stationen, die es zu durchlaufen gilt. Auf unserem Weg treffen wir viele Jogger und andere Sportler. Eine Gruppe Studenten legt an der Klimmzug-Station mächtig vor, sodass Junior und ich nur ehrfürchtig zugucken können. So gekonnt und in der Vielzahl kriegen wir beide die Übung dann doch nicht hin. Aber Aufgeben gibt’s nicht. Nach einem halben Klimmzug gebe ich auf 😉

Der Wald ist hier vor allem im Herbst wunderschön und die bunten Blätter bieten unserem sportlichen Ausflug eine wunderschöne Kulisse. Wer möchte, kann noch einen Abstecher zur Erlanger Jugendfarm einlegen. Doch leider hat diese Corona-bedingt momentan geschlossen. Auf dem Gelände 1,2 Hektar großen Gelände der Jugendfarm gibt es viel zu entdecken. Es gibt Tiere, einen Niedrigseilgarten und viele Angebote für Kinder.

Ab auf den Spielplatz

Zum Glück gibt es gleich neben dem Start des Trimm-Dich-Pfades auf der sogenannten Handtuchwiese einen wunderbaren, großen Spielplatz mit Fußballtoren, Kletter- und Balanciermöglichkeiten, einem Wasserspielplatz und und und. In meinen Augen einer der schönsten Spielplätze in der Stadt und wunderbar schattig. Also auch ideal für den Sommer. Am besten Picknickdecke und Essen und Trinken mitbringen, dann kann man es hier stundenlang aushalten.

Unser Fazit

Ein bisschen Sport schadet nie. Wer raus in die Natur und dabei noch Spaß haben möchte, dem seid er Trimm-Dich-Pfad im Erlanger Norden wärmstens empfohlen. Wir hatten wirklich eine Gaudi und der Wald mit seinem Herbstlauf ist wunderschön anzusehen. Gutes Schuhwerk ist empfohlen! Dafür gibt es von uns einen Daumen nach oben!

Infobox

Adresse: Am Meilwald, 91054 Erlangen
Parken: Einen kostenlosen Wanderparkplatz gibt es direkt an der Spardorfer Straße.
Informationen: ganzjährig zugänglich, kostenlos. Rundweg und Trimm-Dich-Pfad haben eine Länge von etwa 2,3 Kilometern. Die Wegstrecke kann aber nach belieben verlängert werden.
Internet: www.trimm-dich-pfad.com
Tourentyp: Rundweg über befestigte, meist unbefestigte Waldwege. Nur die Hauptwege für Buggys und Rollstühle geeignet.
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus „Blaue Traube“ mit deutscher Küche (Spardorfer Straße 79) oder „Waldschießhaus“ mit slowenischer und kroatischer Speisekarte (Spardorfer Straße 80)
In der Nähe: Rätseltour durch Erlangen

Buchtipp


(Afiliate Link)

0 Kommentare zu “Unterwegs auf dem Trimm-Dich-Pfad im Erlanger Meilwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.